16.04.2016 – Hamburg fährt Bahn. Bad Oldesloe bleibt nazifreie Zone!

16.04.16+++Bad Oldesloe+++
Zur gemeinsamen Anreise aus Hamburg treffen wir uns am Samstag, den 16.04.16 pünktlich um 10:15 Uhr am Hauptbahnhof / Reisezentrum. Wir werden den Nazis den Tag vermiesen und dafür sorgen, dass sie keinen Schritt vor den anderen  setzten werden.
Gemeinsam gegen jene, die versuchen in Bad Oldesloe ihre rassistische Hetze auf die Straße zu tragen.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Montag 14.3.16 Antifaschistische Demonstration in Boizenburg Mvgida entgegentreten – Antifa in die Offensive!

Antifa in die Offensive

Gemeinsame Anreise mit Bussen und Autos
Montag 14.03. | 16.30 Uhr | S-Bahn Sternschanze

Bustickets können bereits am Freitag 11.3.16 in der „Antibar“ (Rote Flora)
für 5€ erworben werden.

MEHR AUF: http://hhgoesmv.blogsport.de/

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

[12.09] Veranstaltung: Nach dem 12.09. ist vor dem 24./25.10. – Nazi-Hooligans auch in Köln in den Arsch treten!

Was tun wenn’s brennt? – Antifaschistische Mobilisierungen gegen den HoGeSa-Aufmarsch in Köln [24./ 25. Oktober]

Am 25.10.2015 werden die Menschenfeinde um HoGeSa einen zweiten Anlauf ihres Aufmarsches vom letzten Jahr versuchen. Nach den Niederlagen, die sie bei ihren letzten Versuchen, ihren rassistischen Wahn auf die Straße zu bringen, einstecken mussten, versuchen sie nun verzweifelt eine kölner Neuauflage, um ihren Mythos zu retten.

Wir werden gemeinsam diesen Mythos mit Füßen treten! Unser Ziel ist die Verhinderung des Hogesa Aufmarsches. Wir betrachten Hogesa weder als isoliertes Phänomen, noch als völlig neue Qualität. Unser Beitrag als radikale Linke muss es nicht nur sein den Ausdruck der rechten Hooligans unmöglich zu machen, sondern auch eine umfassende Kritik der Zustände zu leisten, die Hogesa hervorbringen. In der Bundesrepublik herrschen mit der Debatte um die Aufnahme von Geflüchteten, der rassistischen Formierung in Städten wie Heidenau, und der weiteren Durchsetzung der deutschen Vorherrschaft auf dem europäischen Kontinent Zustände, auf die die radikale Linke unbedingt Antworten finden muss. Die aktuellen rassistichen Formierungen müssen benannt und angegriffen werden.

Dazu ist der Antifa AK Köln zu Gast, um mit uns den aktuellen Stand von Debatte und Gegenmobilisierung zu diskutieren. Auch werden wir uns über eine mögliche gemeinsame Anreise aus Hamburg austauschen.

Datum: 07.10.2015
Beginn: 20.00 Uhr
Ort: Rote Flora

Orga: grow – grow.noblogs.org & [a²] – a2.antifa.de
im Rahmen der Kampagne „Good bye Deutschland“ – www.goodbyedeutschland.blogsport.eu

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

[12.09.] Veranstaltung: HoGeSa und co – Hintergründe zu Organisation und Netzwerken rechter Hooligans und anderer „patriotischer Fußballfans“

HoGeSa und co – Hintergründe zu Organisation und Netzwerken rechter Hooligans und anderer „patriotischer Fußballfans“

Als im Oktober 2014 knapp 5.000 Menschen unter dem Namen „Hooligans gegen Salafisten“ durch Köln randalierten, war die Überraschung in der medialen Öffentlichkeit groß. Doch nur zum Teil verständlich: Denn zuvor waren weder Hooligans verschwunden, noch hatte sich die (extrem) Rechte aufgelöst. Vielmehr kann auf eine lange Geschichte rechter Gewalt von Hooligans zurückgeschaut werden, in den Stadien des hiesigen Fußballs als auch außerhalb. Insofern wurde durch „HoGeSa“ nur eines deutlich: Extrem Rechte Hools stellen eine reale Bedrohung dar, ihre Netzwerke funktionieren. Und Teile dieser Netzwerke mobilisieren auch zum „Tag der deutschen Patrioten“ am 12.09.2015. Die Veranstaltung wird die bundesweite Nazi-Hooligan-Szene transparenter machen und deren Inhalte und Verknüpfungen zur (extrem) Rechten beleuchten.

Gäste:
Pavel Brunßen – Chefredakteur des Transparent-Magazins
Robert Claus – Kompetenzgruppe Fankulturen und Sport bezogene Soziale
Arbeit (KoFaS)

Datum: 27.08.2015
Beginn: 19.30 Uhr
Ort: Fanräume e.V. / Heiligengeistfeld 1 / 20359 Hamburg

Orga: [a²] – www.a2.antifa.de
im Rahmen der Kampagne „Good bye Deutschland“ – www.goodbyedeutschland.blogsport.eu

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

[12.09.] Antifa Mobi gegen den „Tag der deutschen Patrioten“ läuft an!

flyer rück RGB

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Herein zum 8.Mai! Summer School Of Reeducation @ Golem

Eine Kooperation von Golem, Die Untüchtigen, ill, Audiolith Records, Institut fuer Zukunft, Gruppe für den organisierten Widerspruch, [a²] Hamburg, Freies Sender Kombinat und Konkret

Musikalisch untermalt von:
MVDL (ill)
Torsun (Egotronic)
XVII (Institut für Zukunft)
Radio Granulitpavillon (Golem)
Phuong-Dan (Golden Pudel Club)
Gabriel Coburger (Fat-Jazz)
Des Weiteren: Texte, Gaukler, Sensationen!

Herein zum 8.Mai!
Summer School Of Reeducation presents: Exorzismen und Erbauliches zum 70.

»Germany will not be occupied for the purpose of liberation but as a defeated enemy nation.«
(US-amerikanische Direktive JCS1067, April 1945)

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

08.05. – Alle nach Demmin! Infoveranstaltung und gemeinsame Busanreise aus HH

demmin_2015_final

demmin_back

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

All my friends are debt – Veranstaltungsreihe

grow

Die Eurokrise gehört seit 2007 zum beständigen Hintergrundrauschen des medialen und linken Diskurses. Seit Januar wird die Diskussion mit neuer Intensität geführt: Durch den Wahlerfolg von Syriza und den bei demnächst anstehenden Wahlen zu erwartenden Triumph der spanischen Linkspartei Podemos scheint die seit Jahren betriebene und für massive Massenverelendung sorgende Austeritätspolitik, die bislang als »alternativlos« galt, nun auf politischer Ebene innerhalb der EU an Rückhalt zu verlieren. Europäische Linksparteien und die Interventionistische Linke jubilieren über das angeblich in Sichtweite gerückte Ende des neoliberalen Kapitalismus, andere sind da skeptischer und weisen daraufhin, dass es sich bei den reüssierenden Linksparteien in Südeuropa lediglich um Sozialdemokratie alter Schule handele – und Syriza spätestens seit ihrer Koalition mit der rechtspopulistischen Partei ANEL ihr wahres, kaum für Illusionen taugendes Wesen offenbart habe. Und in Deutschland reagieren die Medien und Politik so wie man es von Deutschen kennt, die das Gefühl haben, nicht mehr länger als Herr(enmensch) im Haus anerkannt zu werden: Mit Ressentiments und Propaganda. Mittlerweile mehren sich jedoch auch hier die Stimmen im bürgerlichen Lager, die dafür plädieren, Syriza ernstzunehmen.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

[Demo-13.12.] Schwarzenbek – Gegen die Feind_Innen der Freiheit!

Am 13.12. will die ‚Anarchistische Gruppe Schwarzenbek‚ eine Demonstration unter dem Motto: „Gegen die Find_Innen der Freiheit!“.
Wir supporten dies natürlich und rufen alle auf nach Schwarzenbek zu reisen. HeaderAufruf zur Demo:

Am 13.12. werden wir in Schwarzenbek auf die Straßen gehen, um gegen das erneute Erstarken der faschistischen Aktivitäten in der Gegend zu demonstrieren.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

[Rote Flora-05.12.] Waffen für Rojava

Rojawa

 

Wir laden mit den Gruppen Interventionistische Linke Hamburg,                    Gruppe für den organisierten Widerspruch, Gruppe gegen Kapital und Nation Hamburg, Projekt revolutionäre Perspektive und Tatort Kurdistan zu einer »Waffen für Rojava«-Party ein:

Diskussionsveranstaltung und Party mit FEMALE HIPHOP und 80ER/90ER (KLASSIKER & HITS)

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar